Patenschaft

Created with Sketch.

Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress und schlechte Laune hat ein Fell und Kulleraugen!

Für Alpakaliebhaberinnen und Alpakaliebhaber die kein eigenes Alpaka halten möchten oder können, ist eine Tierpatenschaft genau das richtige! Zudem kann eine Patenschaft auch zu individuellen Anlässen verschenkt werden.

Aus Platz und Zeitgründen ist das Halten von Alpakas nicht für Jedermann möglich. Doch auch Menschen, die kein eigenes Alpaka halten möchten oder können, sollen nicht auf Ihre Leidenschaft verzichten müssen.

Übernehmen Sie doch einfach eine Tierpatenschaft und unterstützen Sie damit Ihre persönliches Lieblingstier!

Die Patenschaft für ein Alpaka

  • Eine Persönliche Urkunde zu “Ihrem” Tier
  • Ein Paar Alpaka Schuheinlagen in Ihrer Größe
  • Bis zu 2-mal im Jahr nach Absprache einen 30 minütigen Weidebesuch beim Patentier auf dem Hof
  • Auf Wunsch wird der Pate mit Namen auf unserer Webseite erwähnt
  • 1 Stück handgemachte Alpaka Seife von unseren Tieren
  • Eine geführte Alpaka-Wanderung mit Dir und Deinem Patentier
  • 1x jährlich Alpakapost zu deinem Geburtstag von deinem Patentier

Urkunde

Patenschaftsurkunde mit Name und Foto des Tieres und zusätzliche Informationen über das Tier. Für das Verschicken der Urkunde benötigen wir eine postalische Adresse. Alternativ können wir auch eine Datei zum Ausdrucken per Email zusenden.

Alpaka-Schuheinlage

Die Alpaka-Schuheinlagen werden aus dem Flies unserer Tiere in Österreich produziert. Mit diesem Produkt sind sie Hervorragend gerüstet für jede Jahreszeit
Eigenschaften: sehr weich, angenehm, isolierend, temperaturausgleichend, kein Schwitzen, kein Verrutschen

Schuheinlagsohlen
Alpaka-Schuheinlage

Weidebesuch

Die Tiere dürfen mit von uns gestellten Leckerlis 30 Minuten gefüttert und beobachtet werden.

Alpakaseife

Die Alpakaseifen bilden einen schönen, feinporigen und angenehm weichen Schaum und haben einen besonders pflegenden Effekt. Diese werden direkt bei uns am Hof hergestellt.

Alpakawanderung

Während des Patenschaftsjahres ist eine ca. 1,5 stündige Wanderung für den Paten/die Patin inklusive. Die Veranstaltung enthält eine Einweisung für den richtigen Umgang mit den Tieren. Nach der Wanderung können die Tiere noch mit von uns gestellten Leckerlis von Ihnen gefüttert werden. Termine sind bitte während des Jahres individuell im Vorfeld abzusprechen. Da unsere Stuten fleißige und vorbildliche Mamas sind, übernehmen unsere Buam ihren Part der Wanderungen!

Laufzeit

Die Patenschaft endet nach einem Jahr automatisch für beide Seiten. Wenn sie die Patenschaft über einen längeren Zeitraum wünschen lassen sie es uns wissen. Nicht in Anspruch genommene Leistungen verfallen am Ende der Patenschaft. 

Das Patenschaftsgeld kommt ausschließlich den Tieren zugute. Es wird verwendet für den Unterhalt und die Pflege der Alpakas: Heu, Mineralfutter, Tierarztkosten, etc.

Eine Auszahlung der Patenschaft ist nicht möglich.

Leistungen sind nicht übertragbar.

Sollte Ihr Patentier während der Patenschaft verkauft werden oder sterben, bieten wir Ihnen alternativ ein Tier an für die die Patenschaft weiter übernommen werden kann.

Ein Tier kann auch mehrere Paten haben.

Nach Zahlungseingang oder Wunsch-Starttermin bekommst du für den Jahresbeitrag von € 155,00 die oben angeführten Leistungen.

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux